Schaden und Bereicherung

Schaden und Bereicherung durch die Verletzung “geistigen Eigentums”. Die Anspruchshöhe bei Verletzungen gewerblicher Schutzrechte, bei Urheber-, Persönlichkeits- und Wettbewerbsrechtsverletzungen. Eine vergleichende Untersuchung des deutschen, französischen und englischen Rechts unter Berücksichtigung der RL 2004/48/EG.

Logos Verlag Berlin, 2005. EUR 40,50

Ausgezeichnet mit dem Förderpreis der Erich-Schulze-Stiftung 2007
“für hervorragende Leistungen auf dem Gebiet des Schutzes des geistigen
Eigentums”.

Die elektronische Version dieses Buches steht unter der Digital Peer Publishing Lizenz (Version 3, deutsch), deren Text Sie hier finden. Sollten Sie das Dokument in elektronischer Form weiterverbreiten, geben Sie dabei bitte an, dass Sie es auf meiner Website gefunden haben, und geben die Web-Adresse (http://www.ulixmann.de an oder verlinken Sie darauf.

Inhaltsverzeichnis, Abkürzungsverzeichnis (S. I-XXVII)

Teil 1: Einführung (S. 1-18)

Teil 2: Deutsches Recht (S. 19-238)

Teil 3: Französisches Recht (S. 239-329)

Teil 4: Englisches Recht (S. 333-496)

Teil 5: Vergleich und Stellungnahme (S. 497-638)

Literaturverzeichnis (S. 639-656)