21C3-Vortrag

“Die zivilrechtliche Durchsetzung geistiger Eigentumsrechte”

Am 29.12.2004 auf dem 21. Chaos Communication Congress (21C3) gehaltener Vortrag.

Ein Überblick über die zivilrechtlichen Sanktionen der Verletzung ‚geistiger Eigentumsrechte’ unter Berücksichtigung der europäischen Richtlinie “zur Durchsetzung der Rechte des geistigen Eigentums” (2004/48/EG). Die Richtlinie, die bis 29. April 2006 in deutsches Recht umzusetzen ist, verstärkt die Stellung der Rechtsinhaber erheblich und enthält eine Reihe von Regelungen mit Missbrauchspotential.

Creative Commons-LizenzvertragDiese Inhalte können unter den Bedingungen der nebenstehenden Creative Commons-Lizenz genutzt werden.

»Vortrag auf deutsch
»Präsentationsfolien auf deutsch

»Text of the talk in English
»Slides in English